Neuer_Head_1_960_x_240

Es ist mal wieder soweit, die Zeit der klammen Finger und gefühllosen Hände ist angebrochen. Der Freiluftbouler kämpft derzeit mehr mit der Außentemperatur als mit seinem Spielgegner. Da erinnert man sich gern wieder der alten Gelkissen mit dem "Blechla". Ob die dieses Jahr noch funktionieren? Was ist da überhaupt drin, sind die umweltschädlich oder harmlos? Hier zwei Links die einige Fragen beantworten. https://www.wissenschaft-im-dialog.de/projekte/wieso/artikel/beitrag/wie-funktioniert-ein-handwaermer-der-mit-gel-gefuellt-ist/ und https://de.wikipedia.org/wiki/Latentw%C3%A4rmespeicher