Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /kunden/320794_86673/webseiten/joomla/templates/js_fresh/js/template.css.php on line 1
Petanque-WM Frauen • Frankreich Weltmeister • Luzie Beil holt Bronze im Tir de précision
Neuer_Head_1_960_x_240

logo_wm_frauenWettbewerb 3:3: Das DPV-Team gewinnt in Runde 1 gegen die USA mit 13:4. In Runde 2 unterliegen die deutschen Damen mit dem knappsten aller Ergebnisse dem Team von Algerien mit 12:13. Sieg in Runde 3 gegen Ungarn mit 13:6. In Runde 4 gewinnen die Damen mit 13:9 gegen Japan. Nach einem 11:8 Sieg gegen Titelverteidiger Spanien schließt das DPV-Team die Vorrunde mit Rang 8 ab und steht im Achtelfinale. Hier kommt leider das Aus. Japan revanchiert sich für die Vorrundenniederlage und wirft unser Team mit 13:12 aus dem Turnier. Schade. Auch Titelverteidiger Spanien muß schon in der Cadrage die Segel streichen. Frankreich ist der neuer Weltmeister. Erstmals seit 1994 können die Französinnen wieder den Titel bei den Damen holen. Mit einem 13:6 triumphieren sie über das Team aus Madagaskar. Gemeinsame Bronzemedaillengewinner: Kambodscha und Italien. Für den DPV wird es ein geteilter 9. Platz.

Tir de précision: Luzie Beil von der MKWU zeigt Nervenstärke in der Qialifikationsrunde des Präzisionsschiessens. Mit 15 Punkten im abschliessenden 5. Atelier (Sauschuss) erreicht sie ebenso wie die Marokkanerin Karima Ghariz einen Quali-Bestwert und verhindert auf den letzten Drücker das vorzeitige Ausscheiden. Mit insgesamt 29 Punkten und Rang 11 schafft sie es in die Repêchage. Hier holte sie 36 Punkte, setzte sich an die Spitze des Rêpechage-Feldes (Gesamtrang 5) und steht damit im Viertelfinale gegen Indonesien. Hier gewinnt Luzie knapp mit 29:27 gegen die Indonesierin Anissa Alfath. Das Halbfinale gegen die Topfavoritin Ke Leng aus Kambodscha geht leider mit 21:32 verloren, aber die Bronzemedaille war vorher schon sicher. Gratulation. Weltmeisterin wird Ke Leng mit 43:38 gegen die Thailänderin Wangchuvej Phantipha. https://www.facebook.com/pg/Kaderdpv/posts/ Enttäuschung für La France, Mitfavoritin Caroline Bourriaud zeigt Nerven und verabschiedet sich mit 14 Punkten schon in der Quali aus dem Turnier. Beste in der Qualifikation Leng Ke aus Kambodscha mit 46  Punkten. http://fipjp.org/index.php/fr/mondial-feminines/41-tir-de-precision-resultats-2017

Hier der zeitnahe Ergebnisdienst des Weltverbandes FIPJP: http://www.fipjp.org/index.php/en/world-championships-women/103-women-world-championships-results-2017

Der Weltverband vergibt auf seiner Sitzung in Kaihua China die Senioren-WM Tripletten 2018 nach Quebec/Kanada, die Weltmeisterschaften 2019 in den Doubletten Männer, Frauen, Mixed und im Einzel Frauen und Männer an Spanien und die WM Jugend und Frauen 2019 nach Kambodscha.

Bewegte Bilder des chinesischen Fernsehsenders v.qq.com von den Aktivitäten bei der Petanque WM in Kaihua inklusive eines Interviews mit FIPJP-Präsident Claude Azéma. Der für uns Bouler relevante Teil In der viertelstündigen Nachrichtensendung beginnt bei Minute 8.39. https://v.qq.com/x/page/g0502v22r5k.html und ein weiterer kurzer Beitrag nochmal hier ab Minute 7.15 http://www.kaihua.gov.cn/art/2017/11/10/art_1346202_12959633.html