Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /kunden/320794_86673/webseiten/joomla/templates/js_fresh/js/template.css.php on line 1
Hot in Sin City - Star Masters Pattaya
Neuer_Head_1_960_x_240

Hot in Sin City - Star Masters Pattaya

Walking_Street_Pattaya_ThailandWalking Street Pattaya, Foto: Rak-Tai, wikimedia commons

Nach dem Abstecher Saly/Senegal gastiert der internationale Petanquezirkus ab 23. Feb. im Club Pétanque Khao Rai im thailändischen Badeort Pattaya bei der 8. Auflage der Star Masters Thailand. https://www.facebook.com/pages/Club-P%C3%A9tanque-Khao-Rai/1374424006128022

Die üblichen Verdächtigen der Bouleszene treffen sich unter tropischen Regenwolken zum Schlagabtausch im 3:3 und im Tir de précision. Wetter online prognostiziert 80% Regen- und Gewitterwahrscheinlichkeit bei 30 Grad Lufttemperatur. Schwülwarmes Wetter also, da sind hauptsächlich die Schweißdrüsen und der Schluckreflex aktiv.

Der DPV ist eingeladen und mit einer jungen Mannschaft angereist. Robin Stentenbach, Bonn, Moritz Rosik, Düsseldorf, Sylvain Ramon, Bremen und Marco Lonken, Düsseldorf stellen sich der fast komplett versammelten Beletage des Petanquesports. Von Dylan Rocher über N’Diaya und Quintais bis Claudy Weibel sind alle da. Trotzdem sind die Thais favorisiert, Klima und Jetlag brauchen sie nicht zu fürchten und auch die ganz speziellen pattayaspezifischen Anfechtungen dürften wohl eher den europäischen Petanquetouristen als den Einheimischen zu schaffen machen. Gilt doch Pattaya als das Sündenbabel und das Puff Thailands und hat weltweit den Ruf der Sin City Südostasiens. Pattaya, ursprünglich ein winziges Fischer- und Bauernnest, verdankt seine Entstehung als Sexdisneyland in erster Linie den vergnügungshungrigen amerikanischen GI’s aus der Zeit des Vietnamkrieges.

Die Thais werden schon darauf setzen, daß der eine oder andere europäische Petanqueprofi den mannigfachen Verlockungen nicht wiederstehen kann und dem Petanquesport kurzfristig nicht die oberste Priotität einräumt. Die deutsche Equipe scheint gefeit, hat sie doch mit dem ehemaligen DPV-Präsidenten Klaus Eschbach eine ortskundige Gouvernante an der Hand. DPV http://deutscher-petanque-verband.de/8-star-masters-pattaya-gelandet/ und Eschbachs homepage http://www.petanque-in-phuket.de/?p=6114 berichten zeitnah. 

Vorjahressieger im 3:3 Thailand1 mit einem 13:12-Sieg gegen Thailand2. Den Schießwettbewerb gewann Dylan Rocher mit 64 Punkten und verpasste dabei den Weltrekord knapp. Wir hoffen auf guten Sport und eine erfolgreiche deutsche Mannschaft.