Banner

Auf der Website des DPV findet sich nichts, auch eine Anfrage bei unserem heimischen Verband BPV blieb unbeantwortet. Wir stützen uns deshalb auf eine Veröffentlichung auf der Homepage des Berliner Petanque-Verbandes.

Vom 2. bis 3. März 2019 findet nun erstmals in Gersweiler ein Länderpokal für Veterans statt. Der DPV konnte sich nicht dazu durchringen ein Ü55-Trio in die Formationen für den „großen Landerpokal“ zu integrieren, sondern hat die Alten ausgelagert und ihnen einen eigenen Ü55-Länderpokal beschert. Die jeweiligen Veteranen-Teams der Landesverbände sollen aus je einem Ü55-Frauen- und Männertriplett und einem wohl offenen Ü65-Trio bestehen. Alle zehn Landesverbände im DPV sind eingeladen, der Turniermodus ist wohl eine komplette Runde jeder gegen jeden.

 

DPV und Bundestrainer wollen in Ermangelung eines Ü55-Kaders in Gersweiler sichten und eine Team für die Veterans-EM in Albena/Bulgarien vom 16. bis 18. September nominieren. (DM 55+ 14./15. Sept.)

Mehr DPV-Zuwendung gibt es nicht, denn mit Ausnahme der Meldegebühr, die der entsendende Landesverband bezahlt, sollen die Alten Fahrt und Unterkunft selbst finanzieren. Trotzdem sieht der neue Pokal auf den ersten Blick wie eine Aufwertung der Ü55-Sportler im Verband aus, die mit über 50% den Löwenanteil der Mitglieder im DPV* stellen.

Auf den zweiten Blick drängt sich das Wort Ausgrenzung auf. Zu sehr bestärken die Veterans das ungeliebte Image des Altmännersports. Alt und Sport vertragen sich nicht. Geldgeber aller Couleur, Öffentlichkeit und Medien springen bevorzugt auf Jugendlichkeit an, da will sich scheinbar auch der DPV präparieren und sperrt die Alten vorsorglich ins Nebenzimmer, wenn denn mal Besuch vorbeischaut.

Die übrige Gesellschaft trägt dem demoskopischen Wandel längst Rechnung, der DPV mag nicht mitmachen. Zu den Punkten Alterstruktur und Jugend möchte man den Entscheidungsträgern gerne die Lektüre der eigenen Jahrestatistik* empfehlen, denn wenn die Entwicklung so weiter geht, muß sich der DPV bald komplett aussperren..

*In Ermangelung aktueller Zahlen, DPV-Statistik von 31.12.2016


 

Stempel small

 

petanque club neuburg

 

Spiel und Training beim PC Neuburg in der Winterzeit (bis zum 31. März 2019):

Jeweils am Samstag ab 14 Uhr auf unserem Bouleplatz am Karlsplatz. Gäste, auch Anfänger, Kinder, Senioren, Frauen, Männer sind stets willkommen! Wir haben immer ein paar Kugeln zur Ausleihe parat und geben gerne einen "Schnellkurs".


Der PCN arbeitet zusammen mit:

Integra Soziale Dienste


sommerakademie logo 01 3


vhs anzeige fur pcn


Perletti Logo ohne Claim