Banner

"Ein wahrer Film über Boules“ ist der Name einer französischen Aufklärungskampagne über Prostata- und Hodenkrebs. Der Werbespot bedient sich der Metapher Petanque, um Männer zu ermutigen, auf ihr "Material" zu achten. Der humorvolle kleine Film wurde von den Verbänden Movember und Cerhom produziert. Beide kämpfen gegen männliche Krebserkrankungen.

Der Videoclip, realisiert von Antoine de Bujadoux, wurde im Pariser Pétanque-Club Lepic-Abbesses aufgenommen. Künstler aus bekannten französischen Serien haben sich freiwillig für die Sache engagiert. Die Schlußworte des Videos zielen darauf ab, Männer jeden Alters mit Humor zu sensibilisieren: "Pass auf deine Boules auf", warnt einer der Schauspieler.

Die US-Stiftung Movember ist bekannt durch ihre Schnurrbart-Aktion gegen Krebserkrankung. Die französische Vereinigung Cerhom wurde vom Onkologen Gustave Roussy ins Leben gerufen.

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern vor Lungenkrebs oder Darmkrebs. Hodenkrebs ist am häufigsten bei Männern im Alter von 15 bis 35 Jahren. Wie bei den meisten Krebsarten ist der Schlüssel eine frühzeitige Diagnose, deshalb sind regelmäßige Kontrollen wichtig.

Nach einem Bericht auf Femme actuelle.


 

BreakdancenuevosministeriosDas zieht einem glatt die Hosen aus. Breakdance olympisch, womöglich in Blue Jeans? Boulefunktionäre werden sich ärgern, versuchten Sie doch unseren Sport ohne blaue Hosen olympiafein zu machen.

 

Das Organisationskomitee der Olympischen Spiele 2024 hat heute offiziell erklärt, daß es die Boulesportarten (Raffa, Sportboule und Pétanque) nicht für die Spiele in Paris vorschlagen wird.

Stattdessen werden die Pariser Chefplaner dem IOC und seinen Kommissionen Sportklettern, Surfen, Skateboarding und Breakdance vorschlagen. Nach dem geplanten Verfahren muß Paris seine Vorschlagsliste im März dem IOC vorlegen. Aber Achtung, der endgültige Zuschlag durch die Olympier erfolgt erst 2020 nach den olympischen Sommerspielen in Tokio.

Eine Bombe, oder war es vorherzusehen? Hat das OK mit dieser Auswahl ein Luftloch oder ein Carreau geschossen? Es wird wohl viel zu diskutieren geben.

In einer Pressemitteilung, veröffentlicht auf boulistenaute.com, beklagt der Präsident des französischen Verbandes FFPJP, Joseph Cantarelli, "daß man es wohl hinnehmen müsse, daß nicht mehr ausschließlich die Grundwerte des Sports an sich zählen würden, sondern vorzugsweise der mediale Erfolg eines Sports im Vordergrund stehe. So sei aber nun mal die Entwicklung in unserer Gesellschaft".

Quelle: https://www.rtbf.be


 

Ein Interview, mit den beiden niederländischen Petanque-Spieler Kees Koogje und Edvard Vinke auf www.sports.vice.com, sorgte für Schlagzeilen in der Bouleszene bis runter nach Neuseeland. Die beiden Kaderspieler und WM-Starter plaudern unter anderem über verbreitetes Doping im Petanquesport und ziehen auch gleich über den Nachbarn Belgien her. Auf die Frage, was denn verwendet würde, nennen Vinke und Koogje Ritalin (auch Kinder-Koks genannt), Kokain und Cannabis. Vinke: Ich kenne genug belgische Spieler, die Kokain verwenden. Sie gehen kurz auf die Toilette und werfen danach fehlerfrei.

Nach der Suspendierung des indischen Verbandes kurz nach den 2:2-Asienmeisterschaften im indischen Bhubaneswar/Odisha im vergangenen September, hat nun der Asiatische Petanqueverband ABSC auch die Mitgliedschaft der Malaysischen Föderation ausgesetzt.

Eine Begründung wurde, wie seinerzeit beim Ausschluss Indiens, nicht veröffentlich, wohl aber wieder der folgende Text: Asian Boules Sport Confederation was established upon good intentions to build up a harmonous community and relationship among countries and people who love boules sport. Therefore, we reserve the rights to deny individuals with offensive words or aggressive actions which may cause unpleasant ambience or uncomfortable feelings to the whole.

Wer nun durch welche Aktionen unpleasent ambiance oder uncormfortable feelings verursacht hat, bleibt schleierhaft. Unverständlich auch, warum nicht nur „Individuals“ sondern gleich komplette Verbände bestraft werden. Vielleicht erfolgt ähnlich wie beim Ausschluss Indiens, als kurz darauf dessen politischer Erzfeind Pakistans in den ABSC aufgenommen wurde, auch jetzt eine weitere Neuaufnahme. Malaysias Nachbarn Thailand, Vietnam, Singapur, Indonesien, Brunei und Philippinen sind aber allesamt schon Asienverbandsmitglieder. Die Angelegenheit ist auch deshalb erstaunlich, weil der Präsident des Asiatischen Verbandes, Herr Tan Sri Dato Seri Mohamad Noor Abdul Rahim, Malaysier ist. Es darf weiterhin gerätselt werden.


 

02 csm aerienne nuit 2 300x225Viel Licht. Foto: www.espacemalley.ch

49. Weltmeisterschaft 3:3 und Tir de précision der Männer findet vom 16. bis 19. Juli 2020 im schweizerischen Prilly einem Vorort von Lausanne im Kanton Waadt statt. Ort der Meisterschaft wird das neue Espace Malley im Sportkomplex Vaudoise aréna sein.

Bis Ende des Jahres 2019 soll der neue Sporttempel fertiggestellt sein, der u.a. den olympischen Jugendspielen 2020 und der Eishockey-WM 2020 Platz eine Bühne bieten wird. Der Interessent kann sogar über zwei Webcams den Fortgang der Bauarbeiten verfolgen und mitfiebern. Nach den letzten Weltmeisterschaften in quebecisch-dörflichem Volksfestambiente, versucht die FIPJP nun den Schwenk hin zum Pomp und Glanz der Capitale Olympique, wie sich Lausanne stolz nennt.

Es sieht fast so aus, als suchen die Bouler im Vorfeld der Olympischen Spiele 2024 auch die geografische Nähe zur Olympischen Machtzentrale. Welch ein Prestigegewinn für die Bouler, sollte sich Oberolympier Thomas Bach zu einer Visite der WM im Chemin du viaduc 14, nur ein paar Minuten vom Sitz des IOC entfernt, aufraffen können. Mit den Lausanner Verkehrsbetrieben ginge es auch ausgesprochen flott und zu volkstümlichen Preisen.

Für den Wissbegierigen hier einige Links zur weiteren Information:
Prilly auf wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Prilly
Das OrganisationsKomitee der Petanque-WM: http://www.cmp2020.ch/
Der örtliche Petanqueclub: http://www.petanquelelys.ch/
Das Espace Malley Prilly: https://www.espacemalley.ch/introduction/
Webcams der Baustelle: https://www.espacemalley.ch/live-webcam/
Das IOC: https://de.wikipedia.org/wiki/Internationales_Olympisches_Komitee
Ville de Lausanne: https://www.lausanne-tourisme.ch/de/Z5272/highlights-von-lausanne
Ville de Prilly: https://www.prilly.ch/accueil.html


 

20160514 174438Bouleplatz Kochel am See, Foto SV Kochel.

Die Spieltage und Austragungsorte der Bezirksoberliga Südbayern sind festgelegt. Das Angebot des Pétanque Club Neuburg, einen BZOL-Ligaspieltag auf dem Karlsplatz in Neuburg auszurichten, wurde von den Liga-Verantwortlichen nicht gutgeheißen.

Der PCN darf deshalb dreimal reisen.
1. Spieltag: Samstag, 13. April 2019, 9.30 Uhr, Kochel am See, Reisedauer 2 h 10 min.
2. Spieltag: Samstag, 11. Mai 2019, 9.30 Uhr, Schwabmünchen, Reisedauer 1 h 20 min.
3. Spieltag: Samstag, 28. September 2019, Kaufbeuren, Reisedauer 1 h 45 min.

Unsere voraussichtlichen Gegner heißen SV Kochel1, PB Schwabmünchen, BSSV Kaufbeuren1, 1.PCG Weilheim 2, Vaterstetten1, Jahn München1 (Aufsteiger) und 1.BC Germering1 (Aufsteiger). Die genauen Spieltagbegegnungen haben die Ligaspielleiter noch nicht entschieden.

Alle Angaben ohne Gewähr, Quelle http://www.bssv-kaufbeuren.de/petanque_start.htm


 

CESB EUROPE bdDer Versuch der C.E.S.B. (Europäische Konföderation der Kugelsportarten), bei den Europäischen Spielen 2019 in Minsk/Weissrussland Fuß zu fassen, ist gescheitert. Das Auswahlkommitee der European Games wimmelte die europäischen Kugelsportler ab und wollte ihnen nur eine Teilnahme am Kulturprogramm rund um die Wettkämpfe zugestehen.

Die C.E.S.B. unter Mike Pegg zog daraufhin ihren Antrag zurück. 2023 soll nun ein neuer Anlauf unternommen werden. Für 2020 ist in Italien eine eigene europäische Veranstaltung mit allen Kugelsportdisziplinen geplant. Die C.E.S.B. vereinigt die die Kugelsportverbände C.E.P. (Petanque), C.E.R. (Raffa/Boccia/Volo) und F.E.B. (Boule Lyonnaise) unter einem Dach. Beim abgelaufenen Treffen der C.E.S.B. in Luxemburg wechselte turnusgemäß der Vorsitz von Mike Pegg / C.E.P. auf Bruno Casarini / C.E.R.

logo minsk 2019Die Europaspiele sind ein Zusammenschluss der Europäischen Olympischen Komitées mit dem Ziel , zwischen den olympischen Winter- und Sommerspielen ein „Eurolympia“ für olympische und nichtolympische Sportarten zu veranstalten. Die erste Ausgabe der Europaspiele in Baku / Aserbeidschan 2015 vereinte 50 Nationen mit 6000 Athleten in 20 Sportarten und 255 Einzeldisziplinen. Russland und der Gastgeber räumten bei den Medaillen ab. Daß Aserbeidschan nicht zu Europa gehört, schien die Euro-Olympier nicht zu stören, auch nicht das autokratische Regime des Landes, das den Staatspräsidenten innerhalb der Familie Eliyev auskartelt. Die Niederlande hätten erster Gastgeber sein sollen, sagten aber ab. Die diesjährigen Spiele in Minsk im Mai beweisen eine ausgeprägte Affinität der europäischen Olympiafunktionäre zu autokratischen Regimen, darf doch mit Alexander Lukaschenko, "der letzte echte Diktator Europas" als Veranstalter glänzen.

Apropos Diktatur. Unser europäischer Petanque-Dachverband hat wie viele Petanqueinstitutionen eine ausgeprägte Neigung, seine spärlichen Informationen einer breiten Öffentlichkeit vorzuenthalten. Stattdessen bedient er vorzugsweise jenen Kreis mit Neuigkeiten, der sich dem Datenmonopolisten Facebook Inc. vertraglich ausliefert. Die Besucher der allgemein zugänglichen Website werden kurzgehalten und abgewimmelt.

Nachtrag: Neuerdings spiegelt die C.E.P. ihr Facebook-Konto als Faksimile auf die öffentliche Homepage. Gute Ideen schauen anders aus, jetzt entkommt man den Datensaugern überhaupt nicht mehr.


 

59e0ba68f2dcc ob4d6bd915eme17Bol d' Or, Foto: integrale-guilerienne.com

Traditionell im Frühjahr zieht es die Golden Boys und Girls der Petanqueszene an Kataloniens sonnige Küste zum Abfeiern bei "Boule all inclusive".

Sport Organisator Latitude Sud sport lädt zusammen mit dem Aqua Hôtel ****Aquamarina nach Santa Susanna zum traditionellen Bol d’Or Vétérans. Die diesjährige 11. Ausgabe der Petanquefete steigt vom 7. bis 12. April. 6 Tage Petanque und Party für rund 400 €. Die Teilnehmerzahl ist auf 256 Trios bei den Männern limitiert, bei den Damen dürfen gar nur 80 Teams mitmachen. Das sorgt zwar für ein Genderungleichgewicht, zeitigt aber volle Bars. Tagsüber ist dauerhafte Beschäftigung auf der weitläufigen Anlage garantiert, es werden Preise bis runter ins H-Finale ausgespielt. Eine Tombola mit attraktiven Überseereisen lockt. Stattliche 22.000 € stehen insgesamt zur Ausschüttung bereit. Und, die Abende sind traditionell lang. Interessierte schauen hier.


 

Ab dem 1. Januar 2019 gibt es für Kommunen und Akteure aus dem kommunalen Umfeld neue Fördermöglichkeiten zur Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen.

Das Bundesumweltministerium hat dazu eine neue Fassung der Kommunalrichtlinie mit überarbeiteten und neuen Förderschwerpunkten veröffentlicht. Der DOSB formuliert in diesem Zusammenhang Merkblätter speziell für Sportvereine und -Verbände. Antragsberechtigt sind demnach eingetragene Vereine mit Gemeinnützigkeitsstatus und Sport als Vereinszweck.

Die Förderschwerpunkte liegen beispielsweise auf modernen energieeffizienten Aussen- und Innen-Beleuchtungsanlagen, die Treibhausgaseinsparungen von mindestens 50% versprechen oder Radabstellanlagen etc. Zuständig ist der Projektträger Jülich am FZ Jülich.


 

Die allgemein zugänglichen jährlichen Statistiken des DPV weisen bei den Mitgliedzahlen im DPV-organisierten Petanque-Sport innerhalb der Zeitspanne 2000 bis 2016 eine respektable Steigerung von 72% aus.

Zählte der DPV im Jahr 2000 noch 12.168 Mitglieder, waren es 2016 schon beachtliche 20.935. Eine besondere Dynamik, ist in der Mitglieder-Entwicklung jedoch nicht unbedingt erkennbar.
Mit Ausnahme der Jahre 2009/2010 oder auch 2012/2013 als es regelrechte Sprünge in der Mitgliederentwicklung von 9,6 und 8,8% gab, registrieren wir in jüngerer Zeit bescheidenerer Zuwächse. 2013/2014 sind es noch 4,4%, 2014/2015 = 2,2%. 2015/2016 = 3,3%. Die Zahlen umfassen alle Altersgruppen.

Dröselt man die Mitgliederzahlen auf, kommt man auf eine äußerst unliebsame Dynamik. War im Jahr 2000 noch jedes 13. DPV-Mitglied jugendlich, (941 von 12.168) ist es in 2016 nur noch jedes 27. (768 zu 20935). Damit schrumpft der Jugendanteil nicht nur im Verhältnis zu den Gesamtmitgliedern, sondern beispielsweise seit 2005 absolut. Stattliche 8,3% der DPV-Mitglieder sind 2005 im juvenilen Alter, 2016 ist der Anteil auf 3,7% geschrumpft.

Geht die Entwicklung so weiter, ist zu befürchten, daß der Ruf Olympias an die Jugend der Welt im Jahr 2024, zumindest im Deutschen Petanque-Sport ungehört verhallen wird. Vereine und Landesverbände sollten schleunigst was tun. Vielleicht setzt der Verband auch bald aktuelle Zahlen ins Netz. DPV Zahlen.


Stempel small hellblau

 

  • Dr Petanknigge Header

    Hier ist guter Rat nicht teuer!

     
  • Die VF bei der 4. Etappe der MdP in Romans-sur-Isere sind ausgelost. Die Paarungen: Team Puccinelli gegen Team Fazzino. Team Gasparini gegen Einheim. Team (S. Garin / B. le Boursicaud / J. Guilhot), Team Italien gegen Team Rocher und Team Frankreich gegen Team Marokko.

     
  • Termine JULI
    MI/DO 17./18.07 • MdP 4. Romans-sur Isere
    SA/SO 20./21.07. • DM 2:2 mixte, Tromm
    DO-SO 25.-28.07. • EuroCup Qualifikationen
    SA/SO 27./28.07. • GdA, Bacharach
    SA 27.07. • Sommerturnier, Würzburg
    SO 28.07. • Bergkästurnier , Lindenberg

     
  • SA 13.07., Max Lohr und Robert Krems heissen die neuen Stadtmeister 2:2 in Ingolstadt. Moni und Walter Streit auf Platz 2 vor Helmut Neumeier und Sirko Rother. Wegen des schlechten Wetter traten nur 6 Teams an. Quelle PCI

     
  • Nachmittag langweilig, Abend zu lang? Videos von den HF und Finales der 3. Etappen der Masters de Petanque 2019 auf Youtube.

     
  • Schon wieder Erika. Nach ihrer geglückten Quali für die DM mixte am letzten Wochenende, bestätigt Erika Rottmüller (PCI) ihre gute Form. Mit 13:12 besiegt sie Walter Streit im Finale der Ingolstädter Stadtmeisterschaft 1:1. 12 TeilnehmerInnen standen am Start. Quelle PCI

     
  • SO 07.07 DM-Quali 2:2 mixte in Etterzhausen. Erika Rottmüller vertritt den PC Ingolstadt bei der DM 2:2 mixte in Tromm. Zusammen mit Kittipong Boonwat (Augsburger BC) startet die Schanzerin als Bay08. Das weissblaue Aufgebot mit 14 Teams wird angeführt vom gesetzten Duo Luzi Beil (MKWU) / Robin Stentenbach (Godesberg) und den BayernmeisterInnen Domino Probst (Mechenhard) und M. Kuball (NiSa). Lola und Markus Hermann sind Bay03. Die komplette Startliste.

     
  • Für die Bairische Meisterschaft Jugend / Erwachsene hat sich endlich ein Ausrichter gefunden • Die Bouleabteilung des SV Kochel am See empfängt die Alt-Jung-Duos am 31.08.2019.

     
  • Trommelwirbel für Tromm. Drei Deutsche Meisterschaften präsentiert der rührige Bouleclub Tromm aus dem Odenwald im Jahr 2019. DM 2:2 mixte 20./21.07. und DM 1:1 plus DM Tir de précision 24./25.08. Alle Informationen hier und hier

     
  • Hier ein Blick auf die Abschlusstabelle der bairischen Landesliga Nord. TV Fürth 1860 gewinnt mit kommodem Vorsprung und fordert nächstes Jahr den PCNC zum Derby in der Bayernliga. BC Oettingen 2 und ZZ Nürnberg steigen ab.

     
  • Popeye hat es gewusst. Zahlreichen Berichten in den Medien zufolge, haben Wissenschaftler von der FU Berlin der WADA empfohlen, Spinat auf die Dopingliste zu setzen. Das Gemüse enthält nach Erkenntnissen der Forscher den Wirkstoff Ecdysteron in größeren Mengen. Das Stereoid bewirkt zusammen mit eifrigem Training einen rapiden Muskelaufbau. Verkehrte Welt: Alkohol ist Sportlern und auch Boulern in der Wettkampfpause wohlfeil, ein vermeintlich gesunder Spinatauflauf aber streng verboten.

     
  • Hier findest Du Deinen Meister! die aktuellen Welt. und EuropameisterInnen im Überblick

    Weltkrone pictoEuropakrone picto

     
  • Ligen nichts als ligenDie Saison hat begonnen, auf www.boule-ligen.de findest Du alle Links zu allen Verbandsligen in Deutschland

     
  • Der Termin für die Neuburger Boules Stadtmeisterschaften steht fest. Doublette formée, lizenzfrei, Samstag, 27. Juli 2019, Beginn 10 Uhr, Karlsplatz Neuburg.

     
  • DPV Icon Respekt

     

petanque club neuburg

 

Spiel und Training beim PC Neuburg vom 31. März bis 27. Oktober: Dienstag und Freitag ab 17 Uhr auf dem Karlsplatz. Gäste, Anfänger, Profis, Kinder, Senioren, Frauen, Männer sind stets willkommen! Wir haben immer ein paar Kugeln zur Ausleihe parat und geben gerne einen "Schnellkurs".

Kleine Bitte an unsere Gäste, die mit dem Wohnmobil anreisen.


Neuburger Boules Stadtmeisterschaften, Doublette formée, lizenzfrei, Samstag, 27. Juli 2019, Beginn 10 Uhr, Karlsplatz Neuburg.


Regeln am Arsch vorbei

Termine in Neuburg und um Neuburg herum!


Ich will Mitglied beim PCN werden!


Der PCN arbeitet zusammen mit:

Integra Soziale Dienste


sommerakademie logo 01 3


vhs anzeige fur pcn


Perletti Logo ohne Claim