Banner

prehomeBild Masters de Petanque

 

MI 03.09, Îles du Frioul / Marseille • Final Four Masters de Pétanque 2019.

Krönender Abschluß der diesjährigen Masters de Petanque-Kampagne ist das Finale der besten Vier auf den Îles du Frioul, einer felsigen Inselgruppe vor Marseilles Küste. In außergewöhnlicher Lage hat Veranstalter Quarterback auf dem Verbindungsdeich „La Digue de Berry“, zwischen den Eilanden Pomègues und Ratonneau das Carré d’honneur aufgebaut. Im Gegensatz zu den Etappen ist der Eintritt nun nicht mehr frei, 29 € muß der Boulefreund berappen. Uneingeschränkte Freude ruft die Veranstaltung jedoch nicht hervor, befürchten Umweltschützer doch große Schäden an Flora und Fauna des fragilen Lebensraums durch die Masse der Bouleliebhaber. Bereits im Frühjahr wurden die Inseln von einer Spaßveranstaltung mit tausenden von Gästen schwer drangsaliert.

Masters 1284x700 1140x621Zum Archipel zählt auch das Inselchen If mit seinem weltbekannten Château d’If, dem Alexandre Dumas mit dem Graf von Monte Christo ein literarisches Denkmal setzte. Dabei gelingt dem unschuldig auf If eingekerkerten Edmond Dantès unter abenteuerlichen Umständen die Flucht vom Archipel und der Gewinn eines großen Vermögens.

Für die Teilnehmer der Endrunde der MdP 2019 bestand, im Gegensatz dazu, das große Bestreben des Sommer darin, überhaupt erst auf die °Iles“ zu kommen um dort um den "Schatz", den Finalsieg in der 20. Jubiläumsausgabe der „Masters de Petanque 2019“ zu kämpfen.

Erst die letzte Etappe in Montluçon bescherte Team Rocher / Quintais / Suchaud / Lucien durch einen Erfolg im Viertelfinale gegen die Èquipe de France die Spitzenposition in der Abschlußtabelle und damit eine vermeintliche komfortable Ausgangslage für die Halbfinalpaarung beim Final Four. Komfortabel vielleicht, wenn der Gegner nicht ausgerechnet Jean-Michel Puccinelli heißen würde. Im Vorjahr als Puccinelli u.a. mit Maison Durk der große Finaltriumph gelang, hießen die unterlegenen HF-Gegner Rocher, Quintais und Suchaud. Maison Durk ist diese Jahr wieder Puccinellis Partner neben den "Neuen" Hervo und Feltain. Es sind also noch Rechnungen offen in diesem Semifinale und daß mit Puccinellis Team nicht zu spaßen ist, zeigte die Truppe, als sie das allerletzte Mauseloch in Montluçon nutzte um kaltblütig ins FinalFour zu schlüpfen. Die einzige Vorrundenbegegnung entschied Team Rocher für sich.

Das zweite Halbfinale bestreitet die, auch für die Europameisterschaft nominierte Équipe de France mit Montoro, Robineau, Sarrio und Bonetto, gegen den Vizeweltmeister aus Marokko. Auch ohne Wunderkind Boulassal erkämpften sich El Mankari, Bouchgour, Benar und Ajouad einen dritten Platz im Vorrunden-Klassement obwohl kein einziger Etappensieg gelang. Für Tricolore-Leitwolf Ludovic Montoro, der 2018 im Team Puccinelli siegte, ist der Druck gegen die Maghrebiner, die bisher noch nicht am oberen Level spielten, enorm groß, denn alle erwarten eine Sieg der "Bleues", der aber alles andere als selbstverständlich scheint, auch wenn Team France in der Vorrunde zweimal klar siegte. Frankreichs Szene fiebert jedenfalls einem Finale Team Rocher vs Team Montoro entgegen, das wiederum darauf brennt, sich für die 3 Vorrunden-Niederlagen in 4 Begegnungen zu revanchieren. Einem 13:2-Kantersieg von Team France stehen 3 knappe Niederlagen gegenüber, 9:13, 12:13 und 12:13 hieß es.

Geht es nach Meriten, sind die Kräfte klar verteilt. Team Rocher vereinigt 17 Masters-Titel, Team Puccinelli deren 5, Team France kommt auf einen Sieg, Marokkos Équipe ist sieglos. Ein Vermögen wie Edmond Dantés wird das Siegerteam nicht einstreichen können, aber ein hübscher Anteil am Gesamtpreisgeld von insgesamt 135,800 € wird es wohl sein. L’Équipe überträgt für sein Klientel exklusiv, die breite Öffentlichkeit darf später auf Youtube gucken.

Die Abschlußtabelle der MdP 2019 nach sieben Etappen: 1. Équipe Rocher 45 Pkt., 2. Équipe de France 44 Pkt., 3. Équipe du Maroc 31 Pkt., 4. Équipe Puccinelli 27 Pkt., 5. Équipe d’Italie 26 Pkt., 6. Équipe Gasparini 23 Pkt., 7. Équipe Fazzino „Wild Card“ 19 Pkt. Ein Klick auf die Spielergebnisse der Etappen gibt uns Einblick in die Performance der einzelnen Wettkämpfer.


 

Stempel small hellblau

 

  • Microboules • In einer Rangliste der kleinsten europäischen Petanqueverbände, innerhalb der mit Winzmitgliedern gesegneten C.E.P., liegt der Verband aus Bosnien-Hercegovina mit sage und schreibe 8 lizensierten Mitgliedern (2 Frauen / 6 Männer) angefochten an der Spitze. Mit weitem Abstand dahinter die Föderationen aus San Marino mit 42 (33/9) und Litauen mit 53 (40/13) Lizenzinhaber*innen. Quelle CEP

     
  • B-Schein • DPV bietet einen Ausbildungslehrgang zum Erwerb der Trainer*in-Lizenz B im Leistungssport Petanque an. Bei der B-Lizenz handelt es sich Ausbildungsstufe zwei im DOSB-Trainerwesen. Voraussetzung für die Teilnahme des Kurses vom 20. bis 24. April 2020 in Ludwigshafen-Oppau ist der Besitz einer gültigen C-Trainer-Lizenz Petanque Leistungssport.

     
  • PCN Vereinsmitglied Erika Rottmüller, mit Lizenz des PCI startend, wurde vom BPV-Sportreferenten M. Ress in die bairische Equipe für den Senioren-Länderpokal 2020 berufen. Zusammen mit Petra Groß, Karola Hermann und Traudl Nickolay-Mari bildet sie das Team Damen 55+ Bericht BPV

     
  • Parlez-vous bavarois ? • 5 von 10 Trainer*innen im aktuellen DPV-Kaderwesen stellt allein der weissblaue Verband. Nach Stefanie Schwarzbach, Philipp Zuschlag, Sebastian Lechner und Andreas Kreile taucht nun auch noch Fritz Gerdsmeier vom BF Niedernberg im Kreis der Bundesübungsleiter auf. Der BPV glänzt zwar, wie ein Blick in die DPV-Rangliste verrät, nicht unbedingt mit der Masse an guten Spieler*innen, verfügt aber ganz offensichtlich über höchstqualifiziertes Trainerpersonal in rauhen Mengen.

     
  • Mehr Vitamin D • Die PCI-Boulder verlegen bis auf Weiteres ihre regelmäßigen Spielübungen am Montag, Mittwoch und Freitag in den sonnigeren Klenzepark. Ihr angestammter Proviantplatz ist derzeit einfach noch zu schattig.

     
  • Zur Vaudoise arena, dem Austragungsort der Petanque WM 3:3 in Prilly/Lausanne/Schweiz findet sich ein informativer Beitrag auf wikipedia.org. Aktuell gehen im nagelneuen Komplex verschiedene Sportveranstaltungen der Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 über die Bühne. Auf www.olympicchannel.com lässt sich im Rahmen der Olympiaberichterstattung der eine oder andere Blick auf die Sportanlagen erhaschen.

     
  • Auf gehts • Beim Masters de Petanque 2021 mitmachen? Nichts leichter als das. Einfach reichlich Punkte sammeln bei den ausgewählten Turnieren des offiziellen französischen Petanquekalenders 2020 oder bei WM und EM 2020. Wenn es so nicht klappen sollte, besteht noch die Möglichkeit zusammen mit einer nationalen Auswahl eingeladen zu werden oder man ergattert die einzige Wild Card der Veranstalter. Auf gehts.

     
  • BZOL Termine geändert!
    Spieltage der BZOL Südbayern
    1. SA 18.April.2020, Kochel
    2. SA 23.05.2020, Neuburg
    3. SA 05.09.2020, Kaufbeuren
    Teams: PC Ingolstadt 2, PC Neuburg, 1. BC Germering, SV Kochel, BF Vaterstetten, 
1. PC GG Weilheim 2, BSSV Kaufbeuren, BO Landsberg 2.

     
  • Termine Bayern

     
  • SA 18.01.2020, 10 Uhr, Funsporthalle Regensburg • Silber-Endrunde Regensburger Hallenmeisterschaft • Teilnehmer: PC Sauerlach&friends, SG elf München, PC Neuburg.

     
  • Allmächd na! Die vorwiegend aus Spielern fränkischer Clubs gebildete Veteranen-Delegation des BPV beim Top72-Turnier in Düsseldorf hatte nicht etwa eine Kostprobe der unvergleichlichen fränkischen Braukunst als Gastgeschenk im Gepäck. Nein, Delegationsleiter Sigi Ress (PCNC) überreichte dem NRW-Gastgeberverband, als Dank für die Schützenhilfe beim LP 2019, ein mickriges 20-L-Fässla mit Minchna Bräih. Absicht oder Versehen? Echte Dankbarkeit sieht jedenfalls anders aus ;-)

     
  • Als "Geschlossene Truppe mit spielerischen Defiziten" bezeichnet der unterhaltsame BouPa Telegraf in seinem Jahresrückblick 2019 diesen etwas anderen Verein. "Einfach mal auch ohne Grund zu lachen" ist für Vereinsmitglied Colette eines der Erfolgsrezepte des Bayernligadritten und BPV-Pokal-Vizes.

     
  • Lokalmatadoren vorn • Beim Schnackenwerther Kaffee-Klatsch-Turnier am SO 05.01. setzen sich nach 5 Runden Swiss Gerhard und Petra Groß durch und bleiben ungeschlagen. Platz 2 geht an Sebastian Lechner und Andreas Kreile, Dritte werden Florian Hock und Harald Wischert.

     
  • Ligen nichts als ligenAuf www.boule-ligen.de findest Du die aktuellen Links zu Bundes- und Verbandsligen in Deutschland

     
  • Die OMV 2020 des BPV findet am 09. Februar 2020 um 10.30 Uhr beim ASV Zirndorf in der Vereins-Gaststätte Kaisergarten statt. Schwabacher Straße 51, 90513 Zirndorf.

    Der Präsi-Cup, ein Bouleturnier für die bairischen Vereinsvorstände steigt einen Tag zuvor, am 08. Februar 2020 in der Boulehalle Burgthann, Mimberger Straße 101, 90559 Burgthann, Beginn 10:00 Uhr.

     
  • Der DPV möchte zukünftig mit "12 Masters in 10 Landesverbänden unterwegs sein“. Für 2020 unterstützen einem aktuellen Bericht zufolge bereits 8 Ausrichter den Verband auf seinem "Erfolgskurs". Die männlichen und weiblichen "Master der Masters" sollen zusätzlich mit Hilfe eines Sponsors finanziell entlohnt werden und somit die Attraktivität der deutschen Ranglisten-Turnierserie steigern.

     
  • Auf Initiative von Willibald Bauernfeind hat die Gemeinde Greding ein Boulodrome mit zwei großzügig dimensionierten wettbewerbstauglichen Bahnen angelegt. Der Bouleplatz liegt zwischen Umgehungsstraße und Altstadtparkplatz und bietet mit den umstehenden Bäumen im Sommer willkommenen Schatten. Der Gredinger Boulekreis trifft sich mittwochs und samstags zwischen 16 und 18 Uhr, Gäste sind willkommen. Bericht Donaukurier

     
  • Termine Frankreich Auf 52 Seiten listet die Fédération Francaise de Pétanque et de Jeu Provençal im neuen Terminkalender 2020 ihre internationalen, supranationalen und nationalen Veranstaltungen auf.

     
  • Masters 2020 • Die Petanque-Sparte des TV 1860 Fürth ist mit Ihrer Offenen Fürther Stadtmeisterschaft auch 2020 wieder im Kreis der DPV-Ranglistenturniere vertreten. Zusammen mit Stuttgart, Fehmarn und Edingen stehen damit 4 Masters fest. Über Bewerber Viernheim ist noch nicht entschieden. Für weitere 7 mögliche Veranstaltungen im Rahmen der Masters-Serie fehlen noch willige Ausrichter. Quelle DPV

     

petanque club neuburg


Jahreshauptversammlung 2020 • SA 15. Februar 2020, 17.30 Uhr, Bürgerhaus im Ostend, Berliner Straße 164, 86633 Neuburg. Alle Mitglieder des Petanque Club Neuburg e.V. sind herzlich eingeladen.


Weitere für Neuburger*innen interessante Termine


Spiel und Training beim PC Neuburg. Samstag und Dienstag ab 14:00 Uhr auf dem Karlsplatz in der "Oberen Stadt". Gäste, Anfänger, Profis, Kinder, Senioren, Frauen, Männer sind stets willkommen! Sprechen Sie uns an, wir haben immer ein paar Kugeln zur Ausleihe parat und geben gerne einen "Schnellkurs".


Wo wird sonst noch in der Region Boule gespielt?


Ich will Mitglied beim PCN werden!


 

Regeln am Arsch vorbei


Integra Soziale Dienste


sommerakademie logo 01 3

 


Perletti Logo ohne Claim