Banner

Der Bayerische Petanque Verband hat den Austragungsmodus im BPV-Pokal geändert. In Zukunft werden nicht mehr wie bisher drei Doubletten und zwei Tripletten gespielt und jeweils mit einem Siegpunkt gewertet.

Angepasst an den EuroCup oder den Coupe de France des Clubs treten Teams fürderhin in sechs Einzelspielen (1x mixte), dann in drei Doubletten (1x mixte) und abschließend in zwei 3:3-Spielen gegeneinander an. Siege im Einzel werden mit jeweils zwei Siegpunkten belohnt, durch eine gewonnene Doublette erhält der Sieger drei Punkte und in der Königsdisziplin Triplette wird der Sieg mit jeweils 5 Punkten belohnt. Bei theoretisch 31 möglichen Siegpunkten, hat eine Mannschaft gewonnen, sobald sie 16 oder mehr Punkte erreicht hat. Die drei Spielrunden finden nacheinander statt.

Beispiel 1: Mannschaft A gewinnt in Spielrunde 1 alle ihre Einzelspiele gegen Mannschaft B und erhält somit 6 x 2 = 12 Punkte. In der zweiten Spielrunde gewinnt Mannschaft A zwei Doubletten erhält dafür 2 x 3 = 6 Punkte. In der Addition mit den Punkten aus der ersten Spielrunde hat Mannschaft A nun 18 Punkte und kann von Mannschaft B nicht mehr eingeholt werden. Ein evetuell noch laufendes Doublette kann abgebrochen werden und die beiden Tripletten müssen nicht mehr gespielt werden. Mannschaft A siegt 18:0

 

Beispiel 2: Mannschaft A gewinnt in Spielrunde 1 drei ihrer Einzelspiele gegen Mannschaft B und erhält 3 x 2 = 6 Punkte, ebenso wie Mannschaft B.
In der zweiten Spielrunde gewinnt Mannschaft A zwei Doubletten und erhält dafür 2 x 3 = 6 Gewinnpunkte. In der Addition kommt nun Mannschaft A auf 12 Punkte. Ein noch evtl. laufendes drittes Doublette muß jetzt nicht zwingend zu Ende gespielt wird werden, weil A mit zusätzlich 3 Punkten der Gesamtsieg nicht erreichen kann. Das ist bei dieser Konstellation nur mit einem Triplette-Sieg in Runde 3 möglich, der mit 5 Punkten belohnt wird und den Gesamt-Score für Mannschaft A dann auf uneinholbare 17 Punkte erhöhen würde. Auch B könnte nur mit zwei Tripletette-Siegen (2 x 5) noch den Gesamtsieg erringen. Sieg für A mit 17:3 oder Sieg für B mit 16:12.

Beispiel 3: Mannschaft A gewinnt 2 Einzel und erhält 2 x 2 = 4 Punkte, Mannschaft B gewinnt 4 Einzel und erhält 4 x 2 = 8 Punkte. In Runde zwei entscheidet Mannschaft A eine Doublette für sich und bekommt 1 x 3 = 3 Punkte, in der Addition 7 Punkte. Mannschaft B siegt in zwei Doubletten erhält 2 x 3 = 6 Punkte, in der Addition 14 Punkte nach zwei Runden. In Runde 3 gewinnt Mannschaft A ganz schnell ihr erstes Mixed-Triplett erhält 5 Punkte und erhöht in der Addition (7 + 5) auf 12 Punkte.
Das noch laufende andere Triplette muß nun die Enscheidung bringen. Gewinnt A, addieren sich weitere 5 Punkte auf 12 = 17. Gewinnt Mannschaft B das letzte Triplette, ist sie mit 14 + 5 = 19 Punkte Gesamtsieger.

Die Ergebnisveröffentlichungen in der derzeit laufenden Französischen Pokalendrunde veranschaulichen System und Zählweise gut.

Für die Mannschaftsführer gibt es in Zukunft mehr Rechenaufgaben und für die Teams eine zusätzliche Spielrunde. Begegnungen die man in der Vergangenheit noch zwischen Arbeitsschluß und Sonnenuntergang platzieren konnte, sind dann wahrscheinlich wegen des erhöhten Zeitaufwands nicht mehr möglich. Kleine Vereine, die nur 3, 4 feste Spielbahnen haben, werden Probleme bekommen, wenn nun sechs Tête-à-tête-Begegnungen gleichzeitig ausgetragen werden müssen?

Daß die Endrunde von bisher 8 Mannschaften auf nun 4 Teams geschrumpft wurde, hängt wohl mit dem nun größeren Zeitbedarf zusammen. Eine Achterfinalrunde würde sich über zwei Tage hinziehen.

Der Bayernpokal hat sich nun internationalen Gepflogenheiten angepasst, aber was international üblich ist, muß noch lange nicht gut sein. Petanque, das ist traditionell die Dreier- oder Zweiermannschaft. Das Einzel wird landauf-landab meist nur als Notnagel gespielt, wenn es sich mit der Zahl der Anwesenden nicht ausgeht. Daß nun Einzelspielen im Pokal ein so hoher Stellenwert beigemessen wird, verfremdet unseren Sport. Das Tête-à-tête ist eine Disziplin für Spezialisten die Übung und echtes Können erfordert, echtes, nicht nur eingebildetes. Im Triplette hilft dagegen auch mal Gruppendynamik und Psychologie weiter.

12 mögliche Punkte allein aus den Einzeln von 16 nötigen Siegpunkten. Da wird wohl die eine oder die andere Pokalbegegnung ganz ohne ein einziges gespieltes Triplette zu Ende gehen. Ein Jammer.


 

Stempel small hellblau

 

  • Dr Petanknigge Header

    Hier ist guter Rat nicht teuer!

     
  • Die VF bei der 4. Etappe der MdP in Romans-sur-Isere sind ausgelost. Die Paarungen: Team Puccinelli gegen Team Fazzino. Team Gasparini gegen Einheim. Team (S. Garin / B. le Boursicaud / J. Guilhot), Team Italien gegen Team Rocher und Team Frankreich gegen Team Marokko.

     
  • Termine JULI
    MI/DO 17./18.07 • MdP 4. Romans-sur Isere
    SA/SO 20./21.07. • DM 2:2 mixte, Tromm
    DO-SO 25.-28.07. • EuroCup Qualifikationen
    SA/SO 27./28.07. • GdA, Bacharach
    SA 27.07. • Sommerturnier, Würzburg
    SO 28.07. • Bergkästurnier , Lindenberg

     
  • SA 13.07., Max Lohr und Robert Krems heissen die neuen Stadtmeister 2:2 in Ingolstadt. Moni und Walter Streit auf Platz 2 vor Helmut Neumeier und Sirko Rother. Wegen des schlechten Wetter traten nur 6 Teams an. Quelle PCI

     
  • Nachmittag langweilig, Abend zu lang? Videos von den HF und Finales der 3. Etappen der Masters de Petanque 2019 auf Youtube.

     
  • Schon wieder Erika. Nach ihrer geglückten Quali für die DM mixte am letzten Wochenende, bestätigt Erika Rottmüller (PCI) ihre gute Form. Mit 13:12 besiegt sie Walter Streit im Finale der Ingolstädter Stadtmeisterschaft 1:1. 12 TeilnehmerInnen standen am Start. Quelle PCI

     
  • SO 07.07 DM-Quali 2:2 mixte in Etterzhausen. Erika Rottmüller vertritt den PC Ingolstadt bei der DM 2:2 mixte in Tromm. Zusammen mit Kittipong Boonwat (Augsburger BC) startet die Schanzerin als Bay08. Das weissblaue Aufgebot mit 14 Teams wird angeführt vom gesetzten Duo Luzi Beil (MKWU) / Robin Stentenbach (Godesberg) und den BayernmeisterInnen Domino Probst (Mechenhard) und M. Kuball (NiSa). Lola und Markus Hermann sind Bay03. Die komplette Startliste.

     
  • Für die Bairische Meisterschaft Jugend / Erwachsene hat sich endlich ein Ausrichter gefunden • Die Bouleabteilung des SV Kochel am See empfängt die Alt-Jung-Duos am 31.08.2019.

     
  • Trommelwirbel für Tromm. Drei Deutsche Meisterschaften präsentiert der rührige Bouleclub Tromm aus dem Odenwald im Jahr 2019. DM 2:2 mixte 20./21.07. und DM 1:1 plus DM Tir de précision 24./25.08. Alle Informationen hier und hier

     
  • Hier ein Blick auf die Abschlusstabelle der bairischen Landesliga Nord. TV Fürth 1860 gewinnt mit kommodem Vorsprung und fordert nächstes Jahr den PCNC zum Derby in der Bayernliga. BC Oettingen 2 und ZZ Nürnberg steigen ab.

     
  • Popeye hat es gewusst. Zahlreichen Berichten in den Medien zufolge, haben Wissenschaftler von der FU Berlin der WADA empfohlen, Spinat auf die Dopingliste zu setzen. Das Gemüse enthält nach Erkenntnissen der Forscher den Wirkstoff Ecdysteron in größeren Mengen. Das Stereoid bewirkt zusammen mit eifrigem Training einen rapiden Muskelaufbau. Verkehrte Welt: Alkohol ist Sportlern und auch Boulern in der Wettkampfpause wohlfeil, ein vermeintlich gesunder Spinatauflauf aber streng verboten.

     
  • Hier findest Du Deinen Meister! die aktuellen Welt. und EuropameisterInnen im Überblick

    Weltkrone pictoEuropakrone picto

     
  • Ligen nichts als ligenDie Saison hat begonnen, auf www.boule-ligen.de findest Du alle Links zu allen Verbandsligen in Deutschland

     
  • Der Termin für die Neuburger Boules Stadtmeisterschaften steht fest. Doublette formée, lizenzfrei, Samstag, 27. Juli 2019, Beginn 10 Uhr, Karlsplatz Neuburg.

     
  • DPV Icon Respekt

     

petanque club neuburg

 

Spiel und Training beim PC Neuburg vom 31. März bis 27. Oktober: Dienstag und Freitag ab 17 Uhr auf dem Karlsplatz. Gäste, Anfänger, Profis, Kinder, Senioren, Frauen, Männer sind stets willkommen! Wir haben immer ein paar Kugeln zur Ausleihe parat und geben gerne einen "Schnellkurs".

Kleine Bitte an unsere Gäste, die mit dem Wohnmobil anreisen.


Neuburger Boules Stadtmeisterschaften, Doublette formée, lizenzfrei, Samstag, 27. Juli 2019, Beginn 10 Uhr, Karlsplatz Neuburg.


Regeln am Arsch vorbei

Termine in Neuburg und um Neuburg herum!


Ich will Mitglied beim PCN werden!


Der PCN arbeitet zusammen mit:

Integra Soziale Dienste


sommerakademie logo 01 3


vhs anzeige fur pcn


Perletti Logo ohne Claim