Neuer_Head_1_960_x_240

Enttäuschende WM, Triplette Aus im Achtelfinale des B-Turniers

Nach dem Stress der chaotischen Anreise, konnte das deutsche Team leider nicht reüssieren. Ralph Gharany, der am Freitag direkt aus dem Flieger raus in den Wettkampf des Präzisionsschiessens hetzte verpasste mit  31 Punkten einen Platz in der Zwischenrunde um einen läppischen Punkt und ist ausgeschieden. Das deutsche Triplette hatte 5 Begegnungen nach Schweizer System zu absolvieren. Nach einem erfreulichen 13:7 gegen die Slovakei setzte es drei Niederlagen hintereinander. 0:13! gegen die Schweiz, 3:13 gegen Malaisia und besonders schmerzhaft ein 6:13 gegen die Niederlande. Ein abschließender Sieg gegen Taipeh mit 13:7 nützte auch nichts mehr. Mit 2 Siegen und 35:53 Punkten rangiert die deutsche Equipe auf einem enttäuschenden 34.Platz und darf im B-Turnier, Coupe de nations genannt weiter machen. Ein fünfundzwanzigster Platz ist noch drin. Ganz vorne rangieren die Elfenbeinküste mit 5/65:38, Italien 5/60:36 und Senegal 4/58:42. Topfavorit Frankreich liegt auf Platz 5.

Deutschland gewinnt im Nationen Cup (B-Turnier) seine beiden Partien in der Poulerunde mit 13:6 gegen Lettland und 7:6 gegen Polen. Im Achtelfinale dann das Aus gegen Japan mit 6:7. Das bedeutet am Ende einen geteilten 33. Platz. Da hat man sich mehr versprochen. Das B-Turnier gewinnt Tahiti gegen Kanada mit 13:9 und belegt damit Platz 25.

Im Titelkampf gewinnt Madagaskar mit 13:5 gegen Benin, Frankreich und Belgien bleibt der geteilte 3 Rang. Im Tir de prècision schlägt der Kambodschaner Sok Chan Mean den Franzosen Bruno Le Boursicaud mit mit 36:29 und wird Weltmeister, den dritten Platz teilen sich der Thailänder Sangkaew und der Italiener Rizzi.

http://deutscher-petanque-verband.de/wm-madagaskar-2016-tag-4/

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 20:31 Uhr
 
 

Schräges aus Neuburgs Partnerstadt Sète - Die Quadratur der Kugel

1382267_590_obj9257442-1_667x333Kubik-Boule, Foto Midilibre online

Ein Carreau mit einer quadratischen Würfel ist wirklich keine leichte Angelegenheit, vor allem wenn es in aller Hergottsfrüh um halb neun schon klappen soll. Seit 2008 Claude Combos die schräge Idee hatte mit Metallwürfeln aus Altmetall (sorgfältig geschweisst von Alain Mauren) in den Straßen unserer französischen Partnerstadt Sète Boule zu spielen, hat er viele Nachahmer gefunden. Dieses Jahr traten 252 carréistes zum Turnier auf den Gassen und Stufen unterhalb der Eglise decanale Saint Louis an. Das Endspiel bestritten vor dem Rathaus zwei routinierte Mannschaften. „Le beaux rivages“ triumphierte letztendlich mit 18 zu 14 über die Equipe „Biscot Thau“. Die spinnen die Franzosen. http://www.midilibre.fr/2016/08/21/la-boule-carree-rameute,1382267.php  

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. November 2016 um 21:16 Uhr
 
 

"Boule aérobique"

www.sport-boules.frDa geht ordentlich was ab, beim rasanten Boule Lyonnaise. Foto http://www.sport-boules.fr

Wer glaubt Petanque wäre ein Sport, dem sei dieses Video empfohlen?
https://www.youtube.com/watch?v=Fco6JLfQF2Y

Boule Lyonnaise auch Jeu National genannt, ist der Stammvater unseres behäbigen Petanque-Spiels. https://de.wikipedia.org/wiki/Boule_Lyonnaise Der Betrachter staunt über die Ausdauerleistung und die Präzision der Lyonnisten beispielsweise beim dynamischen Tir progressif. Fünf Minuten ununterbrochen hin und her flitzen und dabei teilweise über 50 Kugeln werfen bei einer Trefferquote von 90 Prozent, das ist phänomenal. Da trifft die ebenfalls übliche Bezeichnung Sport-Boule ziemlich genau zu und es kommt sich unsereins wie ein Stehgeiger vor. Zwischen 900 und 1400 Gramm wiegen die Sportgeräte bei einem Durchmesser von 90 bis 110 Millimetern. Das Schweindl misst zwischen 35 und 37 mm. Mit 27,5 Metern Länge stehen den Sportboulern reichlich bemessene Plätze zur Verfügung. Als Formationen sind Simple, Double, Triplette und Quadrette möglich in den Disziplinen Tir progressif, Tir rapide en double, Tir de precision und dem Legespiel bis 13 Punkte. Wer das obige über dreistündige Video vom Finale der französischen Clubmeisterschaft 2016 angeschaut hat, kennt sich aus und ist fast schon Experte. https://de.wikipedia.org/wiki/Boule-Spiel 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 24. November 2016 um 15:34 Uhr
 
 

Videoclip zur Petanque Weltmeisterschaft in Madagaskar

serveimage-2

Adansonia grandidieri - der Affenbrotbaum, ziert als Wahrzeichen Madagaskars das offizielle Logo der Petanque-Weltmeisterschaft.

Vom 1. bis 4. Dezember findet in der madegassischen Hauptstadt Antananarivo unter tropischer Sonne die Petanque-Weltmeisterschaft für Triplettes und Tir de précision der Männer statt.
Ein echter Höhepunkt im Sportkalender Madagaskars. http://cmpm2016.org/. Der verantwortliche Verband bewirbt das Ereignis mit jungen Leuten, Tanz und fröhlicher rythmischer Musik. Da fragt sich wohl mancher, ob die den selben Sport meinen, der hierzulande häufig von ältlichen, etwas hüftsteifen und zuweilen verbiesterten Herren praktiziert wird ;-) Hier gehts zum Videoclip auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=mC1Smf-gg_c&feature=youtu.be


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. November 2016 um 20:28 Uhr
 
 

EM Tête à tête - Gharany von der MKWU holt Bronze

img581f76f4f1670Das Podium mit einem stolzen Raphael Gharany. Foto Jac Verheul "jacpetanque"  http://www.boulistenaute.com/actualite-0-19023

Bei der Europameisterschaft im Tête à tête in Halmstad/Schweden ist der deutsche Vertreter Raphael Gharany von der Münchener Kugelwurfunion bis ins Halbfinale vorgedrungen und dort leider gegen den diesjährigen zweifachen französischen Meister https://www.youtube.com/watch?v=n7a1z9sBE1g Henry Lacroix, einem Superstar der Petanqueszene https://fr.wikipedia.org/wiki/Henri_Lacroix mit 7 zu 13 ausgeschieden. Das bedeutete den geteilten dritten Platz und die Bronzemedaille für den jungen Münchener. Gratulation für diese Leistung. Europameister wurde eben jener Henri Lacroix durch einen 13 zu 4 Sieg im Finale gegen den Schweizer Patrick Emile. Raphael ist zwar Deutscher Meister aber nicht im Tête à tête sondern im Präzisionsschiessen. Der amtierende Deutsche Meister im Single, Daniel Orth, gegen den Raphael bei der Deutschen Meisterschaft im Endspiel noch mit 1 zu 13 unterlegen war, wurde vom Deutschen Verband für die EM nicht nominiert. Indra Waldbüßer vom BC Stuttgart schied in der Damenkonkurrenz nach einer Super-Vorrunde mit Niederlagen gegen Ukraine und Israel in der Poulerunde aus. Raphael Gharany ist im übrigen auch für die WM in Antananarivo/Madagaskar vom 1. bis 4. Dezember zusammen mit Sönke Backens, Pascal Keller und Moritz Rosik nominiert. http://deutscher-petanque-verband.de/europameisterschaft-2016-tete-a-tete-in-halmstadschweden
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. November 2016 um 15:01 Uhr
 
 

Verjüngungskur

IMG_2338_fur_blog

In den letzten Monaten hat sich der Anblick des Karlsplatzes radikal gewandelt. Die knorrigen alten Linden sind fast vollständig verschwunden und durch junge Stecken aus der Baumschule ersetzt worden. Die Verantwortlichen werden ihre Gründe für diesen Kahlschlag gehabt haben, verloren gegangen sind jedenfalls Ästhetik und Atmosphäre des Platzes. Wir vom Petanque Club Neuburg haben mit den alten Bäumen langjährige Freunde verloren, Trost für die Augen, Schattenspender im Sommer und Unterstand bei miesem Wetter. Was sie bedeutet haben bemerken wir jetzt, nachdem sie weg sind. Es ist zu vermuten, daß Kostengründe für das Massaker stehen, die Baumsenioren verlangten wohl zuviel Pflege. Aber was beklagen wir uns, wir sind im Rahmen der Fällaktionen wieder reichlich mit frischem Kies verwöhnt worden. Das Bild unten stammt von Winfried Rein und ist vom 17. November 2006. 10 Jahre, was für ein Unterschied!

DSC_0051_Karlsplatz_fur_blog

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. November 2016 um 15:01 Uhr
 
 

Regensburg steigt auf - jetzt zwei bayerische Teams in der BL

Im vierten Anlauf schafft es der BC Ratisbonne Regensburg endlich in die Petanque-Bundesliga aufzusteigen. Mit 4:1 stehen die Regensburger nach Abschluss der Aufstiegsrunde DPB 2017 punktgleich mit dem Sieger Düsseldorf sur place auf Platz zwei der Abschlusstabelle vor dem BC Herxheim aus der Pfalz, ebenfalls 4:1. Damit spielen nach zuletzt 2012 (München und Schweinfurt) wieder 2 Mannschaften aus Bayern in der höchsten deutschen Petanqueliga. Herzlichen Glückwunsch. http://www.petanque-bayern.de/news-details/items/regensburg-spielt-in-der-bundesliga-235.html

ABC Hamburg mit Sophie Krämer erreicht mit 3:2 Spielen Platz 5 und verpasst den Aufstieg knapp. http://deutscher-petanque-verband.de/dpb-aufstiegsrunde-gersweiler/

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. November 2016 um 15:02 Uhr
 
 

Die Sau präzise werfen!



Der 'Backspin-Sauwurf': Ein guter Tipp von Bouletrainer Sönke Backens.
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. Oktober 2016 um 11:40 Uhr
 
 

Bundesligaaufstiegsrunde 2016 - mit Neuburger Beteiligung ;-)

Dieses Wochenende am 29. und 30. Oktober kämpfen in der Boulehalle von Saarbrücken-Gersweiler die Meister der 10 deutschen Landesverbände um den Aufstieg in die Bundesliga, wo seit einigen Jahren die Kugelwurfunion aus München eine prominente Rolle spielt. Die bayerischen Farben vertritt wie schon 2012, 2013 und im Vorjahr der BC Ratisbonne Regensburg. Als stärkste Spieler gelten Alexander Bauer, Christoph Probst und Dario Hertle. Wenn man den Experten glauben darf, haben die Bouler aus der Weltkulturerbe-Stadt in diesem Jahr eine reelle Chance auf den Aufstieg. Letztes Jahr wurde der Aufstieg äußerst knapp verpasst. http://www.petanque-bayern.de/news-details/items/aufstiegsrunde-zur-deutschen-petanque-bundesliga-2017.html Aufstiegsfavoriten? Das Feld der Aspiranten scheint ausgeglichen, die Mannschaften von Düsseldorf sur place, einem alten Bundesligabekannten und Edingen-Neckarshausen werden als stark eingeschätzt.

Ganz erfreulich, mit Sophie Krämer ist dieses Jahr auch eine Neuburgerin dabei. Sophie lebt aus beruflichen Gründen in Hamburg und startet für den Altonaer Boule Club. http://www.altonaerbc.de/Die Hanseaten gewannen 2016 ohne Punktverlust die höchste Liga des LV Nord. Vielleicht packen Sie den Aufstieg, es wäre schön, wenn im kommenden Jahr auch Neuburg ein klein wenig in der Bundesliga mitspielen könnte. Drücken wir Sophie die Daumen. http://deutscher-petanque-verband.de/dpb-aufstiegsrunde-gersweiler/

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 30. Oktober 2016 um 13:55 Uhr
 
 

Boulekugeln manipulieren? So geht's!

14729248_1308376672507258_6234233527874989355_nCorpus delicti. Die aufgesägte Kugel mit Inhalt, Foto CEP und www.educnaute.com

Die Kugelmanipulation bei der Ü55 Europameisterschaft in Monaco schlägt in der deutschen und europäischen Bouleszene erhebliche Wellen. Neben der moralischen Frage erörtert der interessierte Laie auch den technischen Hintergrund. Fast jeder kennt die rückschlagfreien Ausbeulhämmer aus Nylon, deren Schlagköpfe mit schwergewichtigem  Schüttgut, wie etwa Sand oder Schrot gefüllt sind. Diese Füllung eliminiert einen Rückprall, neudeutsch Rebound vollständig.

Einen ähnlichen Effekt versucht ein Kugelmanipulateur zu erreichen. Gelungen ist dies scheinbar einem Mitglied der deutschen Ü55 Mannschaft bei der Europameisterschaft in Monaco. Besagter Spieler pflegt wie man in der Aufzeichnung des Spiels gegen Österreich https://www.youtube.com/watch?v=riZL6Pabab8&index=2&list=PL75IJXPQGniYeWwhPMSJOapWXMfXeDodL (z.B. Minute 8:46) mitverfolgen kann, als Leger den ausgeprägten Portee-Wurf, "plomber" oder "Bogenlampe" genannt, bei dem die Kugel wie ein nasser Sack aufprallt und kaum einen Mucks mehr macht.  Um die Kugel derart gefügig zu machen wird sie aufgebohrt, mit Quecksilber und gegen das verräterische Klatschgeräusch mit Bauwolle/Watte gefüllt und anschließend wieder verschlossen. Zum Schluß wird noch fein geschliffen, fertig. Folge der Manipulation ist ein minimierter Rückprall und als Nebeneffekte ein verzögertes Rollverhalten aber leider auch das unliebsame unrunde rollen, eiern genannt.

Den Schiedsrichtern ist der seltsame Lauf dieser Kugeln aufgefallen und sie schritten zur Prüfung mittels "Boulehonnete", einer extrem flachen Schüssel, mit der Rollverhalten und Gleichlauf einer Kugel geprüft werden können. http://www.educnaute-infos.com/article-tout-sur-les-boules-farcies-truquees-etc-les-moyens-de-controles-et-le-commentaire-d-un-licen-121808465.html Eine weitere Prüfmöglichkeit stellt eine Art Doppelpendel dar, in dem die Rückprallfähigkeit der Kugeln getestet wird. http://www.educnaute-infos.com/article-controle-des-boules-le-balancier-111590853.html. Dritte Prüfmöglichkeit ist eine einfache Waage, denn durch die Füllung wird die Kugel schwerer und die eingeprägte Gewichtsangabe stimmt mit dem tatsächlichen Gewicht nicht mehr überein. Eine private Überprüfung bei 5 verschiedenartigen Kugelsätzen hat im Übrigen ergeben, daß das die eingeprägte Gewichtsangabe nur in Ausnahmefällen dem tatsächlichen Gewicht entspricht. Die TON'R kommt mit +-0, +-0, -1 dem Ideal nahe. JB und Obut sowie Integrale nehmen's nicht so genau und bleiben mit bis zu 13 Gramm erheblich unter der Angabe. Die Integrale-Kugeln aus gegossener Bronze (-12 Gramm) besitzen außerdem schon zwei Bohrlöcher samt leicht abgedeckter Verschlussschrauben. Wenn das mal keine Einladung ist. Wenn nun alle Indizien für einen Unterschleif sprechen, flext der Prüfer die Kugel auf oder bohrt sie großkalibrig an um an den Beweis zu kommen.

Nachträge: Stellungnahme des schwedischen Spielers Thomas Callderyd im Sportteil von Aftonbladet. Die schwedische Mannschaft trat im Viertelfinale gegen Deutschland an und verlor. http://www.aftonbladet.se/sportbladet/article23764923.ab Erklärung des beschuldigten Spielers Klaus Mohr zu den Vorgängen auf seiner eigenen website http://www.petanque-in-der-provence.de/aktuelles/

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 04. November 2016 um 21:13 Uhr
 
 

Seite 1 von 4

<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

PCN_Logo_1

A     K    T     U     E     L    L     E     S

Am 3.12. und 10.12 spielen wir auf dem Camping-Stellplatz an der Schlösslwiese, weil der Karlsplatz vom Christkindlmarkt belegt ist. Uhrzeit 14.30 Uhr !!! Dann wird die Zeit nicht zu knapp. 

Hier gibt es ein PDF mit allen Ergebnissen der Weltmeisterschaft in Madagaskar http://www.fipjp.org/index.php/fr/actus/item/72-47e-championnats-du-monde-2016-a-petanque

Der BC Ratisbonne Regensburg hat eine neue Halle eröffnet. http://www.ratisbonne.de/



.

 

Umfrage

Was ist Boule?