Banner

Die Nationale Kommission für Hochleistungssport in Frankreich klassifiziert für ausgewählte Sportarten eine bestimmte Anzahl von Sportlern zu „sportifs de haut-niveau“ also zu Spitzenatlethen. In Frankreich ist unser Petanque als ernstzunehmender Spitzensport klassifiziert.

Im Rahmen festgelegter Quoten darf die technische Kommision des französischen Petanqueverbands eine bestimmte Anzahl von Petanquesportlern vorschlagen die dann als Hochleistungssportler in unterschiedliche Kategorien anerkannt werden. Die 4 Kategorieren sind: Elite, Senior, Collectifs nationaux und relève (Nachwuchs). Boulistenaute.com listet die von der FFPJP vorgeschlagenen Petanquesportler auf. http://www.boulistenaute.com/actualite-olympisme-sport-haut-niveau-sportifs-haut-niveau-2019-petanque-20248.

Unmittelbar nach Abschluß der Asiatischen Meisterschaften für Doubletten in Odisha Indien hat der asiatische Verband ABSC die Mitgliedschaft des Indischen Petanqueverband ausgesetzt. Dafür wurde mit Pakistan ein neues Mitglied aufgenommen. Der Vorgang ist von einer gewissen Pikanterie, sind sich doch die Länder Indien und Pakistan spinnefeind. Es rumort also weiter im Asiatischen Petanque nach Auflösung und Neugründung im Jahr 2017. Der laotische Verband, der 2000 und 2003 immerhin den Asientitel 3:3 holte, taucht immer noch nicht wieder in der Mitgliederliste des neuen ABSC auf. Ein kürzlich erschienener Beitrag im Netz, in dem sich der Asiatische Verband bei anstössigen Worten und agressiven Handlungen Sanktionen vorbehält, gibt Anlass zu Spekulationen. Quelle ABSC. Eine Anfrage bei der ABSC zu den Gründen des Ausschlusses der indischen Föderation blieb bislang leider unbeantwortet.

Sport: Thailand ist der Absahner der AM in Indien. Mit den Titeln 2:2 bei Männern und Frauen, sowie der Einzelmeisterschaft bei den Männern holen sie die Thais dreimal Gold. Kambodscha backt kleinere Brötchen und siegt nur im 1:1 der Frauen. Das Endergebnis über die Platzierungen im 2:2 Mixed liegen noch nicht vor.

Achtung: Bem Navigieren auf der ABSC website muß immer wieder mit Phishing-Versuchen gerechnet werden.


 

logo ptgDie Studie Sports Governance Observer 2018, verfasst von Arnout Geeraert bescheinigt deutschen Sportverbänden eine schwache bis mittelmäßige Verbandsarbeit. Die Studie vergleicht die Arbeit von FIFA Fußball, FINA Schwimmen, IAAF Leichtathletik, IHF Handball und ITF Tennis in neun europäischen Ländern.

Anhand eines Katalogs von 57 Einzelprinzipien zusammengefasst in den 4 Grundprinzipien Transparenz, Demokratische Abläufe, Interne Verbandsführung und soziale Verantwortung werden die Sportverbände in Norwegen, Niederlande, Dänemark, Polen, Flandern, Rumänien, Zypern, Montenegro und Deutschland unter die Lupe genommen.

TdV siegerfoto 2017Das Siegerteam des Vorjahres aus Draguignan. Foto: Quarterback

Neben den Masters de Pétanque für 3:3-Formationen und der Trophée L’Equipe für Nationalteams ist die Trophée des Villes für Städteteams der dritte Große Pétanquewettbewerb unter der Regie des Sportvermarkters Quarterback aus Paris.
Vom 22. bis 25. November kämpfen 32 Städtemannschaften vier Tage lang um die 18. Ausgabe der gut dotierten Trophäe im Boulodrome Christian Fazzino in Montluçon.

Wie uns Projektleiterin Noemie Vattan auf Anfrage erläuterte, wählt eine von Quarterback beauftragte Expertengruppe aus der Vielzahl der in der FFPJP und ihren Comites departementaux organisierten Vereinen die 32 Teams für die Trophée des Villes aus. Auswahlkriterien sind neben Spielstärke und Besetzung auch der Auftritt in der Öffentlichkeit oder andere für die Zuschauer attraktive Eigenschaften. Die Besonderheit, die Teams müssen einen U22 Spieler integrieren, der in mindestens einer Partie pro Begegnung antritt. „Teamgeist, Jugend, Talent und Motivation seien die Markenzeichen dieser Veranstaltung und der Schlüssel zum Erfolg für die Teilnehmer“ so Quarterback.

Euroflagge mit KugelDie 13 Europameistertitel die der europäische Verband CEP vergibt, sind aktuell sehr ungleichmäßig verteilt. Allein 10 mal glänzt Frankreich golden und wenn es mal nicht für den ersten Platz reicht, ist Silber das Minimum.

Lediglich bei der Ü55 Meisterschaft sucht man FRA vergebens, die Grande Nation trat nicht an. Mit Italien, Monaco und Niederlande stellen so lediglich noch drei europäische Verbände einen kontinentalen Titelträger.

Bei den 13 Silbermedaillen ragt Spanien mit 4 Erfolgen heraus, Italien und Frankreich sind 2 mal dabei, die restlichen 5 Silberlinge teilen sich Belgien, Israel, Polen, Türkei und Deutschland.

p3Vorstellung: Ganz links Vorturner Jean Casale, zweiter von rechts Bürgermeister David Rachline, Frejus. Foto: ville-frejus.fr

Der neue Bouleclub Fréjus International Pétanque kurz F.I.P. wurde offiziell am Donnerstag, dem 25. Oktober, auf dem Formigé-Platz in Frejus bei angenehmen Temperaturen den Fréjusianern und vielen Neugierigen vorgestellt. Für die zukünftigen Lizenznehmer des Vereins, die Weltmeister Dylan Rocher und Henri Lacroix und weitere Klassespieler der ideale Zeitpunkt für eine Demonstration ihrer guten Form mit schönen Carreaus und präzisen Würfen. So der Bericht auf der Homepage der Stadt Fréjus.

Der Umzug des gesamten Spielpersonals des ABC Draguignan in die Nachbargemeinde Fréjus mit Sack und Pack zum 1. Januar 2019 ist damit höchst offiziell. Ein einzigartiger Vorgang, der sich schon im Sommer angedeutet hat. Weltklasse-Petanqueurs beiderlei Geschlechts wie Saunier, Mattaranz, Rousseau und Lerat, Lacroix, Rocher, Robineau, Pucinelli, Montoro, Cortes, Bauer, Bonetto und Rio wechseln geschlossen die Fronten. Auch die Jeu-provençal-Cracks Kerfah, Matraglia und Bée verstärken die Karawane Richtung Küste und bilden nun gemeinsam die neue Boulesupermacht F.I.P..

T.arbustiniWappen des Circolo San Giacomo die Imperia, Sezione Petanque T.Arbustini.

Italienische EuroCup-Teilnehmer gaben in der Vergangenheit häufig Anlass zu Rätselraten über die örtliche Herkunft und den Vereinsnamen. Beim diesejährigen Meisterteam, das mit dem BV Ibbenbüren die Vorrunde bestreitet, scheint die Verwirrung wieder groß.

Der BV Ibbenbüren tut sich Recherchestress garnicht erst an und nennt den Club auf seiner Homepage einfach nur Italien. Reist der BV allerdings wie angekündigt nach Mont-sus-Vandrey im Department Jura/Frankreich, wird es wohl nix mit einem Treffen mit den Italienern.

Beim DPV weiß man zwar wo die Finalrunde stattfindet, signalisiert mit dem vermeintlichen Clubnamen „Giacomo Arbustini“ aber auch erhebliche Wissenslücken.

Mar_Plastico_El_Ejido

Mar Plástico El Eljido, Foto ANE, wikimedia commons.

Die Stadt El Ejido mit ihrer „Luxusurbanisation“ Almerimar liegt in der spanischen Provinz Almeria zwischen den Meeren. Im Süden das Mittelmeer, im Norden das Plastikplanenmeer der abertausend Folien-Gewächshäuser, Herkunft unseres täglichen Supermarktgemüses.

Die völlige Unsinnigkeit des derzeit praktizierten „Turniersystems“ bei internationalen Petanque-Championaten zeigt sich in seiner reinen Form am Spielplan des Meisterteams aus Frankreich bei der vergangenen Europameisterschaft der Damen in Palavas-les-Flots. 32 Teams stünden als mögliche Gegner in 11 Spielen parat, aber der hanebüchene Modus führt die Französinnen zweimal mit Finnland, zweimal mit Schweden und zweimal mit der Schweiz zusammen. Sportlicher Wert? Publikumsfreundlichkeit? Fairness und Ausgeglichenheit? Man stelle sich das nur mal bei einer Fußball-EM oder gar bei Olympia vor! Wir geben aber zu, daß sich so einfacher Freundschaften schließen lassen. Die Grafik zeigt die Begegnungen der 4 Finalisten der Damen EM im Vergleich.

Spielplane_finalisten


 

S_1c93c00538Mit den 2. Championaten im Einzel für Damen und Herren im piemontesischen Savigliano folgt nach der WM der Herren in Desbiens und eine Woche nach der Damen-EM in Palavas-les-Flots schon das nächste Petanque-Großereignis.

Die Starter für den DPV
Muriel Hess, Platz 2 Rangliste Frauen, DM 3:3 im 1/16, DM 2:2 mixte 1/4, DM 3:3 Frauen 1/2, DM Tir Platz 5. Erfolge bei Eurpameisterschaften: 1x Bronze Frauen, 2x Gold Esp. 1 x Silber Esp. EM Titelverteidigerin: Yolanda Matarranz ESP, Silber Jessica Johansson SWE, Bronze Natascha Kazmierczak BEL und Katarzyna Blasiak POL.

Manuel Strokosch, Rangliste 36., Bei der DM Einzel ohne Sieg im Poule, 3:3 1/8, 2:2 1/16, Mixte 2:2 1/16. Tir 2. Platz, Strokosch ist deutscher Rekordhalter im Tir de précision mit 58 Punkten, die er als Jugendlicher aufgestellt hat. Aktueller Deutscher Meister im Einzel ist Toufik Faci. EM Titelverteidiger: Henri Lacroix FRA, Silber Patrick Emile SUI, Bronze Raphael Gharany DEU und Rickard Nilsson SWE

Hier einige Links zur Information vorab: Die regionale Sportseite AostaSports.it, Der europäische Verband CEP, Savigliano in Wikipedia, die Gemeinde Savigliano, der italienische Petanqueverband FIB, der Deutsche Petanqueverband
Offizielles Plakat zur Meisterschaft

 

Stempel small hellblau

 

  • Spät aber immerhin, hier sind die Ergebnisse der Landsberger Bouletage vom SA 15.06. Unsere PCN-Cracks Willi und Wilfried erreichen das Achtelfinale.

     
  • Popeye hat es gewusst. Zahlreichen Berichten in den Medien zufolge, haben Wissenschaftler von der FU Berlin der WADA empfohlen, Spinat auf die Dopingliste zu setzen. Das Gemüse enthält nach Erkenntnissen der Forscher den Wirkstoff Ecdysteron in größeren Mengen. Das Stereoid bewirkt zusammen mit eifrigem Training einen rapiden Muskelaufbau. Verkehrte Welt: Alkohol ist Sportlern und auch Boulern in der Wettkampfpause wohlfeil, ein vermeintlich gesunder Spinatauflauf aber streng verboten.

     
  • Boulediaspora München. Daß in den beiden höchsten Ligen des BPV einheitliche Oberbekleidung obligatorisch ist, hat sich noch nicht vollständig in den Weiten des bairischen Boulekosmos herumgesprochen. Ausgerechnet ein Team aus der bairischen Landeshauptstadt versuchte beim letzten LL-Spieltag ohne identifikationsstiftendes Gewand anzutreten. Ist die bairische Landeshauptstadt so abgelegen?

     
  • Auf petanque-suedbayern.de spricht Josti eine Horrorvision für die drei erfolgreichen Landesliga-Süd-Teams der 1. MKWU in der Aufstiegsfrage an, die durch ein weiter oben angesiedeltes Schreckgespenst ausgelöst werden könnte. In unserer eigenen Berichterstattung haben wir diesen Punkt doch glatt übersehen. 

     
  • DPV-Espoirs Kowalski, Junique und Reinert zu Gast beim National à Pétanque im lothringischen Pont-à-Mousson. Ein Bericht auf der DPV-Homepage. Hier die Startliste mit den 188 Formationen, vorwiegend aus der nordostfranzösischen Region Grand Est sowie die Ergebnisse. Gewonnen haben die neuen französischen Meister 3:3, Kevin Prud'Homme und Georges Feltin zusammen mit Joseph Sauvageot.

     
  • SO 23.06. 2019 • CdF 3:3 in Fréjus • Krass daneben lagen die Boulefreunde auf boulistenaute.com bei der Wahl Ihrer Favoriten. All die namhaften Trios von 1 bis 7 hatten sich beizeiten verabschiedet. Lediglich das auf Platz 8 gesetzte Team Mickael Bonetto, Jeremy Fernandez und David Riviera schaffte es ins Finale, unterlag aber dem Trio Kevin Prud’Homme, Georges Feltin und Claudy Winter (Haute Saone) mit 10:13 knapp. Bericht auf boulistenaute.com

     
  • SO 23.06. 2019 • CdF 3:3 in FréjusHalbfinale ohne ganz große Namen. Sowohl Christian Fazzino, Marco Foyot als auch Lacroixbezwinger Pascal Milei verpassen die Halbfinales. Sind Mickael Bonetto, Jeremy Fernandez und David Riviera jetzt Favoriten oder doch eher Kevin Prud’Homme, Georges Feltin und Claudy Winter?

     
  • SO 23.06. 2019 • CdF 3:3 in FréjusGötterdämmerung  • Das Achtelfinale bedeutet für die Meister der beiden letzten Jahre Endstation. Kein Triple für Lacroix, Rocher und Robineau und auch kein erster Titel für F.I.P. Fréjus. Die Niederlage kommt nicht überraschend nach dem wenig überzeugenden Auftritt im 1/16tel-Finale. Strahlende Sieger, Pascal Milei, Philippe Ziegler und Emmanuel Lucien, die gegen die nunmehrigen Exmeister mit 13:8 die Oberhand behalten. Auch die Teams von Ludovic Montoro, Bruno Gire oder auch Romain Fournie beenden ihre Vorstellungen im Achtelfinale.

     
  • SA 22.06.19 • Bayernliga 6. und 7. Spielrunde in Mechenhard. Mechenhard ist Meister. Bei einer noch ausstehenden Runde am morgigen Sonntag gegen MKWU2 führt Mechenhard mit sechs von sieben gewonnenen Begegnungen die Tabelle souverän an und kann nicht mehr eingeholt. Damit bestreitet Bayerns „Jugendensemble“ Mechenhard die BuLi-Aufstiegsrunde 2019. Fast alle anderen Teams sind zumindest theoretisch abstiegsgefährdet, für MKWU2 und Oettingen wird es eng...

     
  • SA 22.06. 2019 • CdF 33 in Fréjus • Henri Lacroix zittert sich mit Partner Dylan Rocher und Stephane Robineau zum schmeichelhaften 13:12 Sieg gegen die krassen Außenseiter Alexandre Racamora, Jean Heredia und Sonny Prud’Homme und steht im Achtelfinale. Die Teams von Ludovic Montoro, Mickael Bonetto, Marco Foyot, Christian Fazzino, Pascal Milei, Bruno Gire leisten im dort Gesellschaft. Frühzeitig heim reisen nach Niederlagen in den vorangegangenen KO-Runden Thierry Bezandry, Jeremy Darodes und auch Philippe Quintais samt Teams. Mit der Equipe Loy/Uytterhoeven/vanCampenhout fliegen gleich drei Exweltmeister bereits in der Barrage aus dem Turnier.

     
  • In einem Interview, veröffentlicht auf der Homepage des DPV beklagen die Initiatoren der DM 3:3 im Kurpark von Bad Pyrmont, das Ehepaar Hahlbrock, den hohen Aufwand für die Säuberung der Anlagen nach dem „Rauschenden Fest“. Insbesondere die Entsorgung der vielen Zigarettenkippen war nach Aussage von Gerd Hahlbrock mit viel Aufwand verbunden. Das Aufstellen von zusätzlichen Abfallbehältern und ein Apell zu Rücksichtnahme und Sauberkeit vor Beginn der Sportveranstaltung, hatten nicht gefruchtet. Die Frage, wer den Dreck denn in der “traumhaften Kulisse“ hinterlassen habe, wurde vom gesprächsführenden DPV-Funktionär nicht gestellt. 

     
  • SA/SO 22./23.06., BPV-Ligaspieltage, BL, LL
    SO 23.06., 11. H.-Sommer-Turnier. Niedernberg
    SA 29.06., 3. Kaiser-Maximilian-I-Turnier, Füssen
    SA 29.06., 10 Jahre BCI Röthenbach, Röthenbach

     
  • Kalte Dusche für die Weltmeister. Das Finale des Mondial de Montpellier verlieren Rocher, Lacroix und Robineau mit 4:13 gegen Peter Schroll, Benji Renaud und Christian Andriantseheno. Im Turnier 2:2 der Damen gewinnen Angie Colombet und Audrey Bandiera gegen Caroline Bourriaud / Allison Rodriguez 13:9. Link zu den Ergebnissen siehe Bericht Odyssée

     
  • Wer geht als der strahlende Held aus der Odyssée des Champions für Einzelkämpfer heute in Montpellier hervor. 12 Petanque-Weltmeister suchen einen Nachfolger für den listenreichen Odysseus Quintais, der 2018 obsiegte, damit zwar nicht Penelope aber ein hübsches Preisgeld gewann. Die "Odyssée" findet im Rahmen des Internationals von Montpellier für Damen und Herren an diesem Wochenende statt. Boulistenaute überträgt live

     
  • Proviantturnier in Ingolstadt fällt aus. Das ursprünglich für den 14. September als bairisches RLT geplante Proviantturnier des PC Ingolstadt muß, laut Angaben auf der PCI-Homepage, leider entfallen. Über die Gründe der Absage wurde nichts verlautbart. Bedauerlich, denn heuer hätte man in der Schanz das 20-jährige Turnierjubiläum feiern können.

     
  • Hier findest Du Deinen Meister! die aktuellen Welt. und EuropameisterInnen im Überblick

    Weltkrone pictoEuropakrone picto

     
  • Ligen nichts als ligenDie Saison hat begonnen, auf www.boule-ligen.de findest Du alle Links zu allen Verbandsligen in Deutschland

     
  • Der Termin für die Neuburger Boules Stadtmeisterschaften steht fest. Doublette formée, lizenzfrei, Samstag, 27. Juli 2019, Beginn 10 Uhr, Karlsplatz Neuburg.

     
  • DPV Icon Respekt

     

petanque club neuburg

 

Achtung: Ab sofort bis 8. Juli ist wegen des Schlossfestes kein Spiel auf dem Karlsplatz möglich. Stattdessen spielen wir auf dem Volksfestplatz/Weißbiergarten im Ostend.

Spiel und Training beim PC Neuburg vom 31. März bis 27. Oktober: Dienstag und Freitag ab 17 Uhr auf dem Karlsplatz. Gäste, Anfänger, Profis, Kinder, Senioren, Frauen, Männer sind stets willkommen! Wir haben immer ein paar Kugeln zur Ausleihe parat und geben gerne einen "Schnellkurs".

Kleine Bitte an unsere Gäste, die mit dem Wohnmobil anreisen.


Neuburger Boules Stadtmeisterschaften, Doublette formée, lizenzfrei, Samstag, 27. Juli 2019, Beginn 10 Uhr, Karlsplatz Neuburg.


Regeln am Arsch vorbei

Termine in Neuburg und um Neuburg herum!


Ich will Mitglied beim PCN werden!


Der PCN arbeitet zusammen mit:

Integra Soziale Dienste


sommerakademie logo 01 3


vhs anzeige fur pcn


Perletti Logo ohne Claim